Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Zusatzqualifikationen

 

Regelmäßig werden an der Fachschule für Agrarwirtschaft neue Lehrgänge zur weiteren beruflichen Qualifizierung von Land- und Tierwirten angeboten.

Lehrgang Berufs- und Arbeitspädagogik

Anmeldeformular

Energiemanagement - regenerative Energiegewinnung

Fortbildungsinhalte

Ökologischer Landbau

Fortbildungsinhalte

Unternehmensmanagement
 

Fortbildungsinhalte

Bildungsförderung Fachschulen

Es besteht Schulgeldfreiheit in Thüringen.

Für Lehrbücher, Exkursionen u. ä. fallen ca. 600,- € jährlich an.
Fachschulprüfungen sind kostenfrei.
Für die Meisterprüfung wird seitens der Zuständigen Stelle eine Prüfungsgebühr erhoben.

Die Fortbildung kann gefördert werden durch:

  1. Förderung nach dem Gesetz zur Förderung beruflicher Aufstiegsfortbildung (AFBG, auch Meister-BAFöG genannt), zuständig ist das Landesverwaltungsamt  Weimar
    weiterführende Informationen
     
  2. Bildungskredit beim Bundesverwaltungsamt Köln
    weiterführende Informationen
     
  3. im Rahmen des Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAFöG) vom 06.06.1983 BGBl. I S. 645 in der jeweils gültigen Fassung 
    weiterführende Informationen

Kontakt

Jens Hoffmann
Tel.: +49 361 574062-609
Fax: +49 361 574062-699
Leiter der Fachschule für Agrarwirtschaft
Am Burgblick 23, 07446 Stadtroda
jens.hoffmann@tlllr.thueringen.de

Weitere Informationen zu Fortbildungen in der Landwirtschaft:
Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft.

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: