Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Gemüsebau

Der Fachbereich Gemüsebau führt schwerpunktmäßig sowohl Versuche zu Fruchtgemüse im Gewächshaus als auch zu marktrelevanten Gemüsearten im Freiland durch. Besondere Bedeutung im Freiland kommt dem Kohlgemüse zu. Sowohl im Gewächshaus- als auch im Freilandanbau steht die Optimierung von Anbauverfahren im Mittelpunkt. Die Versuchsschwerpunkte und das Versuchsprogramm können den entsprechenden Rubriken entnommen werden.

Impressionen aus dem Fachbereich in Wort und Bild

Kürbissammlung

verschiedene Kürbisse

Farbiger Blumenkohl

verschiedenfarbige Kohlsorten

Tomatensortenmix

verschiedene Tomatensorten

Gurkenernte

Gurkenernte

Gemüsevielfalt

viele verschiedene Gemüsesorten arrangiert

Kräuter- und Gemüsekorb

ein Korb voll Kräuter, Salat und Tomaten

Versuchsschwerpunkte im Gemüsebau

Prüfung von wärmeliebenden Gemüsearten auf ihre Anbaueignung

Mitarbeit bei der Koordinierung der Gemüsebauversuche in Deutschland und Leitung der Fachredaktionen Blumenkohl und Brokkoli

Optimierung der Anbauverfahren von marktrelevanten Gemüsearten im Freiland

Versuche zur Steuerung der Bewässerung bei Kohlgemüse nach der Klimatischen Wasserbilanz
Versuche zur Tropfbewässerung und Fertigation sowie zur Blattdüngung bei Kohlgemüsearten
Sortenprüfung im satzweisen Anbau mit dem Einsatz von Schutznetzen

Tropfbewässerung im Blumenkohlfeld

Versuche zu den Anbauverfahren von Fruchtgemüse im Gewächshaus Versuche zur Kulturführung beim Anbau von Fruchtgemüse in Substraten

Vergleich verschiedener Kultursubstrate bei Gurke und Tomate
Versuche zur Klimaführung und zur Bestandesdichte sowie Sortenvergleiche bei Fruchtgemüse

Tomaten im Substratenbau

Versuche zum Anbau von Heil-, Duft- und Gewürzpflanzen

Etablierung und Kulturführung von gesäten Beständen bei ausgewählten marktrelevanten Arten
Direktsaat von Kamille, Melisse, Spitzwegerich, und Baldrian

Präsentation eines Sortimentes von Heil-, Duft- und Gewürzpflanzen in Kübeln in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Interessenverband Heil-, Duft- und Gewürzpflanzen.

gesäter Spitzwegerich im Feld

Pflanzenschutzversuche am LVG in Erfurt bei verschiedenen Gemüsearten

Mittelprüfungen von Herbiziden im Gemüse, koordiniert vom Arbeitskreis „Lückenindikation“
Rückstandsproben zur Erarbeitung von Abbaureihen von Wirkstoffen im  Pflanzenschutz
Erarbeitung von Bekämpfungsstrategien gegen tierische Schaderreger beim Anbau von Kohlgemüse

Erdflohschaden an Weißkohl

Pflanzenschutzversuche am LVG in Erfurt bei Heil-, Duft- und Gewürzpflanzen

Mittelprüfungen von Herbiziden bei Arten, wie Pfefferminze, Melisse, Baldrian und Spitzwegerich, koordiniert vom Arbeitskreis „Lückenindikation“ in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Interessenverband Heil-, Duft- und Gewürzpflanzen.

Pfefferminze im Feldbestand

Tagungsbände

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: