Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt
CrossCompliance

Cross Compliance

Cross Compliance – Einhaltung anderweitiger Verpflichtungen

Relevante Rechtsgrundlagen in der aktuellen Fassung

  • Informationsbroschüre für die Empfänger von Direktzahlungen und für bestimmte ELER Zuwendungsempfänger über die anderweitigen Verpflichtungen
  • Cross Compliance ist ein Regelkatalog, der seit 01.01.2005 in den Betrieben umgesetzt werden muss, um Agrarförderungen zu erhalten.
  • Die Prämienzahlung wird an die Einhaltung der Auflagen zum Verbraucher-, Natur,- Umwelt- und Tierschutz geknüpft.

Zuständigkeiten

Das Landwirtschaftsamt ist im Rahmen von CC die zuständige Kontrollstelle für die Standards:

  • Umwelt - Vogelschutz
  • Umwelt - Flora Fauna Habitat (FFH)
  • Umwelt - Nitrat
  • Umwelt - Grundwasserschutz
  • Umwelt - Klärschlamm
  • Pflanzenschutzmittel
  • Anhang III der VO EG Nr. 1792/2003
  • Phosphat

Die Einhaltung der anderweitigen Verpflichtungen (Cross Compliance) wird durch systematische und anlassbezogene Kontrollen überprüft. 

Systematische Kontrollen

  • erfolgen stichprobenartig bei den in unseren Zuständigkeitsbereich fallenden Anforderungen und Standards bei mindestens 1% der Betriebsinhaber die im laufenden Kalenderjahr einen Antrag auf Agrarförderung( Direktbeihilfen ) und bei mindestens 1% der Begünstigten die Anträge auf flächenbezogene ELER Maßnahmen ( BENA, KULAP) gestellt haben 
  • Auswahl der Kontrollbetriebe über Risikoanalyse.

 Anlassbezogene Kontrollen - Cross Checks

  • Durchführung, wenn Hinweise auf einen möglichen Verstoß durch andere Fachrechtsbehörden , InVeKoS - Kontrollen oder Anzeigen vorliegen.

Bewertung von Verstößen

  • Bei einem Verstoß werden die Prämienzahlungen gekürzt.
  • Die Bewertung des Verstoßes richtet sich nach der objektiven Feststellung bei der Kontrolle und der subjektiven Bewertung als Grundlage für die Einordnung des Verstoßes in die Kategorien leicht, mittel und schwer.
  • Grundlage bei der Bewertung von Verstößen bildet die für jeden Kontrollstandard erstellte Bewertungsmatrix.

Cross Compliance Beratung

In Thüringen werden Beratungsleistungen zur Nutzung einzelbetrieblicher Managementsysteme in Landwirtschaftsunternehmen gefördert.

Kontakt

Frank-Peter Roick
Tel.: +49 361 57 41 51 119
Referatsleiter Fachrechts- und Cross Compliance-Kontrollen

Frank-Peter.Roick@tlllr.thueringen.de

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: