Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt
Blaue Lupinen

Förderung

Klimawandel, freier Handel und ein starker ländlicher Raum prägen die Ausrichtung der Gemeinsamen Agrarpolitik in Europa.

Förderprogramme sollen Landwirte nachhaltig unterstützen, wachsenden gesellschaftlichen Anforderungen, z.B. in den Bereichen Umwelt, Tierwohl oder Lebensmittelsicherheit, nachzukommen und dabei rentabel zu wirtschaften.

Antrag 2021 der flächenbezogenen Maßnahmen

Informationen zu Cross Compliance

Informationen Tierwohlmaßnahmen

Thüringen fördert ab dem 1. Juni 2021 Haltungssysteme für mehr Tierwohl

Auf Grundlage der neuen Thüringer Tierwohlförderrichtlinie (TWR) unterstützt der Freistaat mit finanziellen Mitteln die Sommerweidehaltung von Rindern und die Einstreuhaltung von Schweinen in Kombination mit einem höheren Platzangebot. Informationen finden Sie unter:

Tierwohl

Aktuelle Informationen

Überblick über Förderprogramme (Zielgruppe, Termine)

  • Zielgruppe:
    Landwirte mit Betriebssitz in Thüringen, die die Mindestbetriebsgröße (1,00 ha beihilfefähige Fläche, 1 Zahlungsanspruch im Besitz) erreichen.

     

    Stichtag für die Antragstellung:
    17.05.2021

  • Zielgruppe:
    Junglandwirte und Neueinsteiger, die noch keine Zahlungsansprüche aus der Obergrenze oder aus der nationalen Reserve erhalten haben, sowie Betriebsinhaber, die im Jahr der Erstzuweisung (2015) für Flächen wegen Fälle höherer Gewalt oder außergewöhnliche Umstände und deren fehlender Beihilfefähigkeit (Infrastrukturmaßnahme) angemeldet haben und im Jahr 2021 erstmals wieder beihilfefähig sind.  

    Stichtag für die Antragstellung:
    17.05.2021

  • Zielgruppe:

    Landwirte mit Flächen in Thüringen

    Ausschließlich für Maßnahme T (vom Aussterben bedrohte einheimische Nutztierrassen) gilt:

    Zuwendungsempfänger sind Unternehmen der Landwirtschaft im Sinne von § 1 des Gesetzes zur Alterssicherung der Landwirte (ALG), deren Zusammenschlüsse und sowie andere Tierhalter unbeschadet der gewählten Rechtsform, soweit sie Landbewirtschafter sind.

    Nicht gefördert werden juristische Personen des öffentlichen Rechts sowie juristische Personen des Privatrechts und Personengesellschaften, bei denen die Beteiligung der öffentlichen Hand mehr als 25 % beträgt.

    Stichtag für die Antragstellung:
    17.05.2021

  • Zielgruppe:
    Landwirte mit Betriebssitz in Thüringen, die in  benachteiligten oder spezifischen Gebieten wirtschaften und deren Antragsfläche in diesen Gebieten mindestens 3,00 ha beträgt.

    Stichtag für die Antragstellung:
    17.05.2021

  • Zielgruppe:
    Teilnehmen können alle interessierten Kindertageseinrichtungen, Grund- und Förderschulen.

    Ziel des EU-Schulprogrammes ist es, durch das regelmäßige Angebot die Kinder an eine gesunde Ernährung heranzuführen sowie Obst, Gemüse und Milch schmackhaft zu machen.

    Stichtag für die Antragstellung:

    • ab 01.04.2021 für das künftige Schuljahr (Programmteil Milch)
       
    • bis 01.05.2021 (Programmteil Obst)
  • Zielgruppe:
    Mit einer Prämie für die Maßnahme „Sommerweidehaltung Rinder“ soll der Weidegang für Rinder gefördert werden, die bisher überwiegend im Stall gehalten werden. Das betrifft Milchkühe, Aufzuchtrinder und Mastrinder, die nicht zu einer Mutterkuhherde gehören. Mutterkühe sind von der Förderung ausgeschlossen. 

    Stichtag für die Antragstellung:

    Antrag auf Förderung im Ausnahmejahr 2021:
    30.06.2021 
    für 2022:
    bis 15.11.2021

    Auszahlungsantrag im Ausnahmejahr 2021 
    bis 31.08.2021

  • Zielgruppe:
    Zur Verbesserung der Erzeugungs- und Vermarktungsbedingungen für Bienenzuchterzeugnisse hat der Freistaat Thüringen ein Dreijahresprogramm für die Imkerei aufgestellt. Die Förderung dient der Stabilisierung und Verbesserung der Bienenwirtschaft, wobei insbesondere die Wettbewerbsfähigkeit, die Vermarktung, die Qualität des Honigs und die Bienenzucht verbessert werden sollen. Damit soll auch eine Erhöhung der für die Bestäubung notwendigen Bienenbestände einhergehen.

    Stichtag für die Antragstellung:

    Förderperiode 2021/2022
    01.09.2021 bis 30.11.2021

  • Zielgruppe:
    Unternehmen, die das Anerkennungsverfahren erfolgreich durchlaufen haben und als Erzeugerorganisation für den Sektor Obst und Gemüse anerkannt sind.

    Stichtag für die Antragstellung:

    Vorlage der Operationellen Programme bis 15.09. des Jahres

    Vorlage der Beihilfeanträge bis 15.02. des Jahres beim TLLLR

  • Zielgruppe:
    Kooperationen mit mindestens zwei Wirtschafts- oder Wissenschaftspartnern, in der mindestens ein aktiver Landwirtschaftsbetrieb bzw. Waldbesitzer bzw. forstwirtschaftlicher Zusammenschluss oder deren berufsständische Vertretung mit direktem Bezug zur praktischen Landwirtschaft mitwirkt.

    Stichtage für die Antragstellung:

    30.06.2021

    31.01.2021 für die Abgabe der Projektskizzen innovativer Vorhaben beim TLLLR

    Informationen zum Teil A:
    TLLLR

    Kontakt:
    TAB

  • Zielgruppe:
    Bildungseinrichtungen als Antragsteller und indirekt Beschäftigte in der Land- und Forstwirtschaft, in der Ernährungswirtschaft oder in kleinen Unternehmen und Kleinstunternehmen im ländlichen Raum, als Teilnehmer an den Weiterbildungsveranstaltungen.

    Stichtag für die Antragstellung:

    • 31.01. für Veranstaltungen mit Beginn vom 01.05. bis 31.08 des Jahres
    • 31.05. für Veranstaltungen mit Beginn vom 01.09. bis 31.12. des Jahres
    • 30.09. für Veranstaltungen mit Beginn vom 01.01. bis 30.04. des Folgejahres.

    Kontakt:
    GFAW

  • Zielgruppe:
    direkt: Beratungsunternehmen und indirekt: landwirtschaftliche Unternehmen

    Stichtag für die Antragstellung:
    Entsprechend Ausschreibungsbedingungen

    Kontakt:
    GFAW

  • Zielgruppe:
    direkt: Bildungseinrichtungen und indirekt: Berater als Teilnehmer der Fortbildung

    Stichtag für die Antragstellung:
    Entsprechend Ausschreibungsbedingungen

    Kontakt:
    GFAW

  • Zielgruppe:

    • landwirtschaftliche Unternehmen (KMU)
    • Zusammenschlüsse von mindestens zwei landwirtschaftlichen Betrieben (kollektive Investitionen)
    • Kooperationen und operationelle Gruppen (OG) der Europäischen Innovationspartnerschaft  „Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit“  (EIP)

    Stichtag für die Antragstellung:
    31.01.2021

    Kontakt:
    TAB

  • Zielgruppe:
    Kleinstunternehmen der Imkerei, der Schäferei, der Ziegenhaltung, der Gehegewildhaltung und des Gartenbaus.

    Stichtag für die Antragstellung:
    31.01.2021

    Kontakt:
    TAB

  • Zielgruppe:

    • landwirtschaftliche Unternehmen (KMU)
    • Zusammenschlüsse von mindestens zwei landwirtschaftlichen Betrieben (kollektive Investitionen)
    • Kooperationen und operationelle Gruppen (OG) der Europäischen Innovationspartnerschaft  „Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit“  (EIP)

    Stichtag für die Antragstellung:
    31.12.2020

    Kontakt:
    TAB

  • Zielgruppe:
    Landwirtschaftliche Unternehmen (KMU) und mitarbeitende Familienangehörige in Einzelunternehmen

    Stichtag für die Antragstellung:
    31.01.2021

    Kontakt:
    TAB

  • Zielgruppe:

    • Erzeugerzusammenschlüsse,

    • Unternehmen der Verarbeitung und Vermarktung, deren Tätigkeit sich nicht gleichzeitig auf die landwirtschaftliche Primärerzeugung bezieht,

    • landwirtschaftliche Unternehmen und Unternehmen der Verarbeitung und Vermarktung landwirtschaftliche Erzeugnisse im Rahmen von Kooperationen einschl. operationeller Gruppen, gefördert im Rahmen der Förderrichtlinie Zusammenarbeit (LFE).

    Stichtag für die Antragstellung:
    31.01.2021

    Kontakt:
    TAB

  • Zielgruppe:

    Unternehmen, die ökologische Erzeugnisse im gesamten Unternehmen oder in kompletten Produktionsstrecken verarbeiten und vermarkten. Dies können sein:

    • Erzeugerzusammenschlüsse,
    • Unternehmen der Verarbeitung und Vermarktung deren Tätigkeit sich nicht gleichzeitig auf die landwirtschaftliche Primärerzeugung bezieht,
    • landwirtschaftliche Unternehmen und Unternehmen der Verarbeitung und Vermarktung landwirtschaftliche Erzeugnisse im Rahmen von Kooperationen einschl. operationeller Gruppen, gefördert im Rahmen der Förderrichtlinie Zusammenarbeit (LFE)

    Stichtag für die Antragstellung:
    31.12.2020

    Kontakt:
    TAB

Weitere Informationen

Fördermaßnahmen im Detail

Fördermaßnahmen im Detail

Flächenbezogene Fördermaßnahmen

Anträge und Informationen zu flächenbezogenen Maßnahmen (Direktzahlungen, KULAP, Ausgleichszulage für Benachteiligte bzw. Spezifische Gebiete)

Antragsportal VERONA

Schafe und Ziegen beim Fressen auf der Weide

Innovationsförderung


Innovationen in der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft

 

Informationen zum Förderprogramm

Drohne

EU-Schulprogramm


Unterstützung der Schulen mit dem Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch der EU


Mehr Informationen

Milchglas

Imkerei


Förderung von Investitionen für die Haltung und Zucht von Bienen

 

Informationen und Antragsunterlagen

Erzeugerorganisationen


Förderung der Europäischen Union für die Zusammenschlüsse von Obst- und Gemüseerzeugern

 

Weitere Informationen und Unterlagen

Agrarorganisationen


Förderung für Verbesserung der Vermarktungsstrukturen landwirtschaftlicher Erzeugnisse



Weitere Informationen und Unterlagen

Kartoffelfeld

Tierzuchtförderung


Förderung zum Erhalt und zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der tierischen Erzeugung
 

Details und Dokumente

Haflinger auf der Weide

Beratungsförderung


Unterstützung für Bildungsträger und landwirtschaftliche sowie gartenbauliche Berater

 

bei der GFAW

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: