Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt
Cover Broschüre Betriebsvergleich 2016/17

Betriebsvergleich

 

Die Buchführungsergebnisse geben Aufschluss über die wirtschaftliche Entwicklung und Lage der landwirtschaftlichen und gärtnerischen Unternehmen. Sie stellen eine wesentliche Informationsbasis für agrarpolitische und betriebswirtschaftliche Analysen und Entscheidungen dar.

Informationen

In der Thüringer Landwirtschaft bestehen erhebliche Unterschiede in den ökonomischen Ergebnissen von strukturell ähnlichen Betrieben. Das verdeutlicht den Einfluss des Managements. Der Betriebsvergleich soll in diesem Zusammenhang der Erschließung von inneren Reserven der Unternehmen dienen.

Sowohl zur Information über die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung, als auch zum Betriebsvergleich werden Kennzahlenmittelwerte typischer Betriebsgruppen Thüringens jährlich aktuell veröffentlicht. Für Betriebe aus dem Bereich ökologische Landbewirtschaftung, Schafhaltung und Veredlungswirtschaft werden gemeinsame Gruppen der 5 ostdeutschen Bundesländer gebildet und ausgewertet.

Damit steht eine deutlich breitere Datenbasis zur Verfügung, welche eine Differenzierung nach der betriebswirtschaftlichen Auswertung ermöglicht (z. B. Trennung von Aufzucht- und Mastbetrieben im Bereich der Veredlung).

Durch das Gegenüberstellen von wichtigen Kennzahlen eines Betriebes und den Mittelwerten vergleichbarer Unternehmen wird eine objektive Positionsbestimmung möglich. Zur Ableitung von konkreten Leitungsentscheidungen sind jedoch vertiefende Untersuchungen notwendig. Bei der betriebswirtschaftlichen Bewertung von Jahresabschlüssen sind oft bilanzpolitische und steuerliche Aspekte zu berücksichtigen. In Einzelunternehmen und Personengesellschaften spielen auch die Beziehungen zwischen betrieblichem und privatem Bereich eine wichtige Rolle.
Den Landwirten wird empfohlen, für den Betriebsvergleich die Hilfe von betriebswirtschaftlichen Beratern in Anspruch zu nehmen.

Kontakt

Kerstin Jäger
Tel.: +49 361 574062-156
Referat 41 - Ländliche Entwicklung, Agrarökonomie und Agrarmarketing

testbetriebe@tlllr.thueringen.de


Gudrun Herold
Tel.: +49 361 574062-618
Referat 41 - Ländliche Entwicklung, Agrarökonomie und Agrarmarketing

auflagenbetriebe@tlllr.thueringen.de

POSTANSCHRIFT

Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum
Referat 41 - Ländliche Entwicklung, Agrarökonomie und Agrarmarketing
Zweigstelle Stadtroda
Am Burgblick 23
07646 Stadtroda

Aktuelles

Unterlagen und Informationsmaterial zum BMEL-Jahresabschluss 2020/21 stehen unter Materialien bereit!


 

Dokumente und Berichte zum Thema Betriebsvergleich

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: