Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt
Aktenregal

Auftragsvergabe

  

Folgende Mindest-Angaben müssen diesen Vergabeverfahren zugrunde liegen:

  • Name des Auftraggebers und dessen Beschaffungsstelle sowie deren Adressdaten,
  • Name des beauftragten Unternehmens,
  • Vergabeart,
  • Art und Umfang der Leistung und
  • Zeitraum der Leistungserbringung.

Unterschwellenvergabeordnung (UVgO)

Gemäß § 30 Abs. 1 UVgO informiert der Auftraggeber nach der Durchführung von beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb oder Verhandlungsvergaben ohne Teilnahmewettbewerb für die Dauer von 3 Monaten über jeden vergebenen Auftrag ab einem Auftragswert von 25.000 € ohne Umsatzsteuer auf Internetportalen oder seiner Internetseite.

    Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A (VOB/A)

    Gemäß § 20 Abs. 3 VOB/A informiert der Auftraggeber nach der Zuschlagserteilung bei einer beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb bei der der Auftragswert 25.000 € ohne Umsatzsteuer oder bei einer freihändigen Vergabe bei der der Auftragswert 15.000 € ohne Umsatzsteuer übersteigt für die Dauer von 6 Monaten auf Internetportalen oder seiner Internetseite.

    • Auftraggeber: Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum
      Referat 12
      Naumburger Straße 98
      07743 Jena

      Vergabeart

       
      Art und Umfang der Leistung  
      Zeitraum der Leistungserbringung  
      Beauftragtes Unternehmen  

    Weitere vergebene Aufträge

    Nachfolgend erhalten Sie auch Auskunft über weitere durch das Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum vergebene Aufträge.

      • Auftraggeber: Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum
        Referat 12
        Naumburger Straße 98
        07743 Jena

        Vergabeart

         
        Art und Umfang der Leistung  
        Zeitraum der Leistungserbringung  
        Beauftragtes Unternehmen  

      Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: