Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt
Platzhalter Standortkarte

Sömmerda

Die Zweigstelle Sömmerda gehört zum Agrarförderzentrum Mittelthüringen und ist gleichzeitig Sitz weiterer Referate der Abteilung  'EU-Fonds- und Agrarzahlungen'.

Informationen

In Sömmerda arbeiten zentrale Bereiche der Abteilung 5 'EU-Fonds und Agrarzahlungen'.

Weiterhin gehören Mitarbeiter:innen der Zweigstelle zum Referat 54 'Agrarförderzentrum Mittelthüringen'.
Ein weiterer Standort des AFZ befindet sich in Rudolstadt.

Zum Territorium dieses Agrarförderzentrums gehören:

  • der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt,
  • der Ilm-Kreis,
  • der Saale-Holzland-Kreis,
  • der Landkreis Sömmerda,
  • der Landkreis Weimarer Land sowie
  • die Städte Erfurt, Weimar und Jena.

Am Standort sind ebenfalls Mitarbeiter:innen des Referates 25 'Fachrechts- und Cross Compliance-Kontrollen' tätig.

Ansprechpartner

  • Manuela Wiegler                                                            
    Telefon: +49 361 574151-101
    Fax: +49 361 574151-299
    E-Mail

  • Karsten Rottleb
    Telefon: +49 361 574013-001
    E-Mail

  • Ingrid Jürgens
    Telefon: +49 361 574013-100
    E-Mail

  • Dr. Steffi Bunzol
    Telefon: +49 361 574013-004
    E-Mail

  • Ernestina Ziegfeld
    +49 361 574151-179
    E-Mail

  • Frank-Peter Roick
    Telefon: +49 361 574151-119
    E-Mail

Unsere Sprechzeiten

Bitte beachten Sie die allgemeinen Hinweise auf Grund der aktuellen Lage in Zusammenhang mit SARS-CoV-2.

Wir bitten um eine vorherige telefonische Terminabsprache.

 

Anfahrt

Kontakt

Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum (TLLLR)
Zweigstelle Sömmerda
Uhlandstraße 3
99610 Sömmerda

Postanschrift:
Postfach 1140
99601 Sömmerda

Tel.: siehe Ansprechpartner
Fax: +49 361 574013-099 
          +49 361 574151-299 (AFZ)

post.som@tlllr.thueringen.de

Thüringenkarte - hervorgehoben sind der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, der Ilm-Kreis, der Saale-Holzland-Kreis, der Landkreis Sömmerda, der Landkreis Weimarer Land sowie die Städte Erfurt, Weimar und Jena.

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: